Geschichte

https://hempforhumanity.eu/de/geschichte/

KURZE GESCHICHTE VON HEMP

Die ersten dokumentierten Verwendungen von Hanf in Japan und China

8000 –5000 BC

2737 BC

Die erste nachgewiesene Verwendung von aus Cannabis gewonnener Medizin durch den chinesischen Kaiser Shen Nung

Herodot berichtet von Cannabiskonsum durch Skythen

Ca. 480 BC

1619

Virginia verabschiedet ein Gesetz, nach dem alle Pflanzer Hanf auf ihren Plantagen säen müssen

Virginia verabschiedet ein Gesetz, nach dem alle Pflanzer Hanf auf ihren Plantagen säen müssen

1790s

1839

Der irische Arzt und medizinische Forscher William B. O’Shaughnessy veröffentlicht die erste moderne Studie, die die therapeutischen Wirkungen von Cannabis untersucht

CANNABIS WIRD DELEGALISIERT
1937- das Marihuana-Steuergesetz, das unter der Leitung von Harry Anslinger, dem für das Verbot zuständigen Kommissar, durchgesetzt wurde, delegalisiert Cannabis und Hanf praktisch

1937

1940

Dr. Roger Adams, amerikanischer Chemiker, isoliert erfolgreich das erste Cannabinoid, Cannabidiol (CBD).

Dr. Mechoulam untersucht erstmals die therapeutischen Wirkungen von CBD

1980s

1992

Entdeckung des Endocannabinoidsystems (ECS)

HEMP BILL legalisiert Hanf in den USA

2018

2019

NEUE VEREINBARUNGEN ÜBER CANNABIS
2019- der Expertenausschuss der Gesundheitsorganisation (WHO) für Drogenabhängigkeit (ECDD) empfiehlt, neue Vereinbarungen über Cannabis und CBD zu treffen

Posted By

Hemp For Humanity