Wir feiern Hemp History Week

Vom 3. bis 9. Juni feiert die Hanfindustrie die 10. jährliche „Hanf-Geschichtswoche“. Die Hanf-Geschichtswoche ist die größte Bildungskampagne zu Hanf in den USA. Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein für ökologische Nachhaltigkeit, gesundheitliche Vorteile, das Potenzial der regenerativen Landwirtschaft und neue technologische Anwendungen von Industriehanf zu stärken.

Diese jährliche Veranstaltung ist die Initiative von Hemp Industries Association (HIA). HIA wurde 1994 gegründet und ist ein gemeinnütziger Handelsverband, der mehr als tausend Unterstützer, Landwirte und Geschäftsleute in den USA und Kanada vertritt.

Lassen Sie uns anlässlich der Hanf-Geschichtswoche einige der wichtigsten Momente in der Geschichte des Hanfs hervorheben:

8000 – 5000 v. Chr.          – erste dokumentierte Verwendung von Hanf in Japan und China

2737 v. Chr. – der erste nachgewiesene Gebrauch von aus Cannabis gewonnener Medizin durch den chinesischen Kaiser Shen Nung

Ca. 480 v. Chr. – Herodot berichtet von Cannabiskonsum durch Skythen

1619       – Virginia verabschiedet ein Gesetz, nach dem alle Pflanzer Hanf auf ihren Plantagen säen müssen

1790er Jahre      – Gründerväter der Vereinigten Staaten, George Washington, Thomas Jefferson und John Adams, bauen Hanf an

1839       – der irische Arzt und medizinische Forscher William B. O’Shaughnessy veröffentlicht die erste moderne Studie, die die therapeutischen Wirkungen von Cannabis untersucht

1937       – das Marihuana-Steuergesetz, das unter der Leitung von Harry Anslinger, dem für das Verbot zuständigen Kommissar, durchgesetzt wurde, delegalisiert Cannabis und Hanf praktisch

Zweiter Weltkrieg – „Hanf für den Sieg“-Kampagne, um Hanf in den USA für die Kriegsanstrengungen nachzubauen. Die US-Regierung bildete das War Hemp Industries Department und subventionierte den Hanfanbau – bis zum Kriegsende

1940       – Dr. Roger Adams, amerikanischer Chemiker, isoliert erfolgreich das erste Cannabinoid, Cannabidiol (CBD).

1980er Jahre      – Dr. Mechoulam untersucht erstmals die therapeutischen Wirkungen von CBD

1992       – Entdeckung des Endocannabinoidsystems (ECS)

2018       – HEMP BILL legalisiert Hanf in den USA

2019       – der Expertenausschuss der Gesundheitsorganisation (WHO) für Drogenabhängigkeit (ECDD) empfiehlt, neue Vereinbarungen über Cannabis und CBD zu treffen

1
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.